test

Information zu den Gottesdiensten an Weihnachten 2020

 Das Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde hat die Gottesdienste an Heiligabend verdoppelt, um möglichst vielen Menschen besinnliche Gottesdienste zu ermöglichen: Der Familiengottesdienst ist verkürzt, der Ort variiert. Pfarrerin Antje Kastens leitet durch alle Gottesdienste.

Gottesdienste an Heiligabend um 14.00 / 15.00 / 16.00 und 17.00 Uhr sowie um 23.00 Uhr

In den vier Familiengottesdiensten erzählen jeweils 6 Katechumenen und Konfirmanden (insgesamt als 24 Kinder) mit Schattenbildern ihre Wei¬hnachtsgeschichte. Olga Jarkov spielt die Orgel. Konfirmierte wirken durch Klarinetten- und Flötenmusik mit.

Diese Gottesdienste finden im Stundentakt an zwei Orten abwechselnd statt:

Um 14 Uhr in der Ev. Kirche,

um 15 Uhr im Ev. Gemeindehaus,

um 16 Uhr in der Ev. Kirche,

um 17 Uhr im Ev. Gemeindehaus.

So ist gute Reinigung und Lüftung zwischendurch garantiert und Begegnungsverkehr minimiert. Besucher werden gebeten, nicht zu früh zu kommen. Die Plätze sind reserviert und machen ein Anstehen vor der Tür unnötig.

Der ChristnachtGottesdienst beginnt, wieder mit Pfrn. Antje Kastens, dann um 23 Uhr. Der Gottesdienst ist, wie gewohnt, in der Kirche.

Für alle Gottesdienst muss man sich anmelden (Tel. 5579)

Insgesamt wirken, auf fünf Gottesdienste verteilt, über 40 Gemeindeglieder, Kinder, Jugendliche, Erwachsene, mit. Alle Presbyter/innen übernehmen an Heiligabend in Schichten die Betreuung der Besucher und die Durchführung der Schutzmaßnahmen. Es ist quasi ihr Heiligabend-Geschenk an die Gemeinde, zusammen mit dem Leitungsteam des Krippenspiels.

Bei ca. 50 Sitzplätzen pro Gottes¬dienst können insgesamt 250 Besuchende an Heiligabend in der Ev. Kirche Balve Gottesdienste miterleben.

Auf der Homepage www.ev-kirche-balve.de ist für alle, die zu Hause bleiben, pünktlich zum 24.12.20 eine Videoaufnahme vom Familiengottesdienst mit Schattenspiel eingestellt.

Am 1. Weihnachtstag

lädt die Ev. Gemeinde ein zum Festgottesdienst um 10.30 Uhr mit Pfrn. Kastens. Die benachbarte Ev. Kirchengemeinde Deilinghofen wird zu Gast sein.

Am 2. Weihnachtstag

fahren Balver Gemeindeglieder zum Festgottesdienst (Beginn 10.30 Uhr) nach Deilinghofen. Pfr. Manuel Janz hält den Gottesdienst. Interessierte Gemeindeglieder treffen sich um 10 Uhr auf dem ALDI-Parkplatz und bilden Fahrgemeinschaften.

Weitere Ankündigung

Am Sonntag, 27. 12, 14.30 Uhr

gestalten evangelische und katholische Christen erstmals eine ökumenische Waldweihnacht. Sie wird open air auf dem Verabschiedungsplatz im Trostwald Wocklum stattfinden. Zum Vorbereitungsteam gehören Pastor Christian Naton, Gemeindereferentin Manuela Cyganek, Presbyteriumsvorsitzender Lars Beuter, die Prädikantinnen (i.A.) Klaudia Botschar und Nicole Klüppelberg sowie Klemens Brockha¬gen, bekannt als freier Trauerredner. Auch zur Waldweihnacht ergeht herzliche Einladung. Eine Anmeldung ist dort nicht erforderlich.

Aktuelle Entscheidung zu den Gottesdiensten ab dem 12.01.2021

Das Presbyterium hat in seiner turnusmäßigen Sitzung am 12.01.2021 entschieden:

Angesichts der immer noch viel zu hohen Infektionszahlen und der Verlängerung des Lockdowns bis Ende Januar werden weiterhin keine Präsenzgottesdienste in unserer Gemeinde stattfinden. Diese Entscheidung wurde schweren Herzens aber im Bewußtsein der Veranwortung für die Mitglieder unserer Gemeinde sowie der gesamten Bevölkerung getroffen.

Während des Lockdowns werden weiterhin zu den Gottesdiensten Andachten auf unserer Homepage hochgeladen.

Als äußeres Zeichen unseres Glaubens werden auch weiterhin zu den Gottesdienstzeiten die Glocken geläutet.

Für die Gottesdienste ab dem 07.02.2021 wird das Presbyterium Anfang Februar eine Entscheidung unter Berücksichtigung der weiteren Entwicklung treffen.

Wir bitte um Ihr Verständnis!

Das Presbyterium der evangelischen Kirchengemeinde Balve

 

 

Unser digitaler Adventskalender 2020

test