Kinderkino

Das Kino für junge Leute ab 5 Jahren und jung Gebliebene

Weitere Informationen zu den angebotenen Filmen finden Sie auf den weiteren Seiten hierzu, bitte nutzen Sie den angegebenen Link.

Wir treffen uns

Jeden 3. Montag im Monat. 16:00 Uhr im evangelischen Jugend- und Gemeindehaus Balve an der Hönnetalstraße.

Hier kommen Sie zu unserer Veranstaltungsseite

Wir sind eine offene Gruppe aus TOT und BJZ für Kinder ab 5 Jahren und für junggebliebene, die sich gerne in Gemeinschaft Kinofilme anschauen.

  • Kinozeit 
    ist immer am 3. Montag im Monat von 16:00 Uhr bis etwa 17:30 Uhr.
    Anschließend spielen oder basteln wir auf Wunsch mit den Kindern bis 18:00 Uhr.
    Der Eintritt kostet nur einen Euro!
  • Kino-Kiosk
    hier können sich unsere Besucher bis zum Beginn unserer Filmvorstellung mit Süßigkeiten und Getränken versorgen.
    Einzige pädagogische Einschränkung:
    Jedes Kind darf höchstens 3 Teile kaufen.
  • Eltern & Großeltern,
    die unsere jungen Besucher begleiten – oder vielleicht sogar unser Helferteam unterstützen wollen – sind gern gesehene Gäste!
    Parkmöglichkeit für die Autos ist gegenüber auf dem Supermarkt - Parkplatz.
  • Unser Helferteam,
    das sind Erwachsene, Jugendliche und auch Kinder ab 12 Jahren.
    Der Gemeindesaal wird zum Kinoraum, wo wir Eintrittskarten, Süßigkeiten und Getränke verkaufen und mit den Kindern nach dem Film spielen bzw. basteln.
    Zudem machen wir tolle Sachen mit dem Helferteam, z. B. Döner oder Pizza essen, Kanu fahren, bowlen … und noch viel mehr!

Nach oben

 

Bildnachweis: Evang. Kirchengemeinde Balve / Jugendkeller Balve

Folgende Filme zeigen wir in den nächsten Monaten:

Kidbusters FSK 6 Jahre am 20.05.2019

Andres, Oskar, Winni und ihr kleiner Bruder Bertram haben es nicht leicht. Ihr Vater sitzt im Gefängnis und ihre Mutter arbeitet sogar nachts, um über die Runden zu kommen. Als ihr Vater aus dem Gefängnis kommt, müssen sie auch noch ihr Haus verlassen, auf Grund ausstehender Mietzahlungen. Ihr Onkel hat einen Plan, wie sie an Geld kommen können und plant die Entführung von Bernhard, einem Jungen aus reichem Hause. Wird das gut gehen?

Bei Fragen vor Ort wenden Sie sich bitte an:

Christina Hartmann