Gottesdienst zu Ostermontag mit anschließendem gemeinsamen Frühstück

Traditionell feiert unsere Gemeinde den Gottesdienst an Ostermontag bereits um 9.00 Uhr. Gestaltet wird der Gottesdienst von den Kindern unserer Kindertagesstätte Arche Noah.

Während der Renovierung unserer Kirche im Jahr 2015 hat erstmals der Gottesdienst direkt im Saal unseres Gemeindehauses stattgefunden. Dies fanden alle Beteiligten sehr schön. Auch nach Abschluß der Renovierung findet der Gottesdienst an Ostermontag weiterhin direkt im großen Saal unseres Gemeindehauses statt.

Hier wird dann direkt im Anschluss an den Gottesdienst gemeinsam gefrühstückt. Das Frühstücksbuffet ist ein Mitbringbuffet und wird  immer wieder von den Gemeindemitgliedern wunderbar gefüllt. Kaffee, Tee, Eier und Brötchen werden von der Gemeinde gestellt.

Groß und klein finden etwas und genießt die gemeinsame Zeit bei leckerem Essen.

Ostermontag 2017 - die Jünger auf dem Weg nach Emmaus

Zu Beginn des Gottesdienstes teilten die Kindergartenkinder an alle Besucher einen Stein aus. Zu diesen Steinen erzählten die Kinder dann später eine Geschichte. Jeder Stein bekam einen Namen, Stein der Freude, Stein der Last, Stein für meine Sorgen usw.

In der Predigt griff dann Pfarrerin Goudefroy diesen Gedanken auf. Die Jünger machten sich durch den Gemeindesaal auf den Weg nach Emmaus und auch sie trugen die Steine ihrer Traurigkeit und Enttäuschung mit sich. Erst als Jesus mit ihnen spricht vergessen sie ihre Traurigkeit und Enttäuschung und können ihre Steine auf dem Weg zurücklassen.

Und diese Möglichkeit hatten auch alle Gottesdienstteilnehmer. Die Kindergartenkinder sammelten die Steine wieder ein und legten Sie alle samt auf dem Alter ab.

Zum Abschluß verteilten die Kinder dann an alle Teilnehmer eine brennende Osterkerze.

Ein herzliches Dankeschön gilt den Kindern und den Erzieherinnen für die Mitgestaltung des Gottesdienstes sowie Pfarrerin Goudefroy, die sich am frühen Montag Morgen auf den Weg gemacht hat, um mit unserer Gemeinde Gottesdienst zu feiern.

Im Anschluß an den Gottesdienst wurde dann zusammen gegessen, geredet und gelacht. Ein herzliches Dankeschön an alle Spender der Gaben für das gemeinsame Frühstück.